URL: www.landolin.de/termine/weihnachtskrippen-ausstellung/1337842/
Stand: 28.05.2018
  • 9. Dezember 2018  - 

  • 13. Januar 2019

Weihnachtskrippen-Ausstellung

An über 100 Weihnachtskrippen kann man die reiche Krippenkultur aus mehr als 40 Ländern in Afrika, Nord- und Südamerika, Asien undEuropa bewundern. Die Krippen sind aus vielen unterschiedlichen Materialien, z.B. Holz, Gips, Ton, Stroh, Metall, Stoff oder Bananenblättern hergestellt. Die kleinste Krippe ist in einem Kirschkern untergebracht, und ein großer Krippenberg aus Böhmen ist fast 1,5 Meter breit.

Besonders bunt präsentieren sich die Retablos aus Peru. In ihnen kann man nicht nur die Weihnachtsgeschichte finden, sondern auch die bunten Trachten, die vielen Musikinstrumente und exotischen Tiere anschauen. Nachdenklich macht eine Darstellung aus Liberia, die aus leeren Patronenhülsen hergestellt wurde, die der Bürgerkrieg hinterließ.

Die Ausstellung soll dazu beitragen, die Begeisterung für die Weihnachtsbotschaft in die Familien zu tragen. Die Krippen laden zum Verweilen, Innehalten und auch zum Staunen ein.

Der Eintritt ist kostenfrei. Freiwillige Spenden kommen einem Deutschprojekt für geflüchtete Menschen, die an der Justus-von-Liebig-Schule unterrichtet werden, sowie dem Kinder- und Jugendchor Waldhof-Gartenstadt zugute.

Am Sonntag, den 9.12. um 15 Uhr findet eine feierliche Eröffnung mit Weihnachtsmusik und anschließender Führung durch die Ausstellung statt. Das Grußwort wird  Regina Hertlein, Vorstandsvorsitzende der Caritas Mannheim, sprechen. Sie übernimt für das Projekt in diesem Jahr die Schirmherrschaft.

Weitere Öffnungszeiten der Ausstellung sind am 2. und 3. Adventssonntag, am zweiten Weihnachtsfeiertag, am 6. und 13. Januar 2019 jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr, sowie nach allen Gottesdiensten in diesem Zeitraum. Zur Abrundung der Besichtigung empfehlen wir anschließend eine gemütliche Einkehr im benachbarten Restaurant "Landolin". Unter der Telefonnummer 0173/6216294 können auch Sondertermine für Schulklassen und Gruppen vereinbart werden.

Copyright: © caritas  2018